top of page

2.

Jugend Coaching mit kognitiver Verhaltenstherapie LICBT

"Niemand mag mich", "Ich habe keine Freunde", "Ich scheitere immer bei Prüfungen", "Sie sind  nur nett zu mir, wollen aber nicht wirklich meine Freunde sein", "Ich bin mangelhaft", "Warum passiert immer mir das alles", "Niemand lädt mich ein", „Alle lachen über mich“, "Ich stehe da und keiner spricht mit mir", "Ich bin anders"...

Viele Jungen und Mädchen sind heute aufgrund der übermäßigen Nutzung von Mobiltelefonen und Computern sozial isoliert. Umso mehr nach der schweren Isolation, die wir während Corona durchmachen mussten. Soziale Kommunikation ist zu einem häufigen Problem geworden und mit der Zeit meiden Jungen und Mädchen soziale Aktivitäten, ziehen sich aus dem sozialen Umfeld zurück und leiden unter Einsamkeit. Sie hören auf zu telefonieren, beantworten keine Nachrichten in den verschiedenen WhatsApp-Gruppen mehr, sie gehen nicht auf Partys und Geburtstage, laden keine Freunde mehr ein, sie hören auf, Hobbys zu betreiben.

Coaching mit kognitiver Verhaltenstherapie mit niedriger Intensität LICBT lehrt Teenagern, ihre Umgebung und verschiedene Interaktionen in ihrem Leben anders zu interpretieren und zu verstehen. Im Gegensatz zu anderen Arten der emotionalen Therapie handelt es sich bei dem Coaching mit kognitiver Verhaltenstherapie LICBT um ein relativ kurzes Coaching, und manchmal reicht sogar eine begrenzte Anzahl von Coachingstunden aus, um ein bestimmtes Problem zu lösen. Es handelt sich um eine Art zielgerichtetes Coaching, das darauf abzielt, aktuelle Probleme in der Gegenwart zu lösen. Ein

LICBT-Coacher für Jugendliche wird wahrscheinlich nicht in der frühen Kindheit nach der Ursache des Problems suchen und auch nicht nach verborgenen Bedeutungen, stattdessen konzentrieren sich die Sitzungen auf die Veränderung einer problematischen Situation, die im Jetzt besteht. Jugendliche entwickeln manchmal verzerrte Überzeugungen und Meinungen über sich selbst. Coaching mit  kognitive Verhaltenstherapie LICBT  für Teenager hilft ihnen, sich diesen Verzerrungen zu stellen und sie zu verändern. Kognitive Verhaltenstherapie LICBT  bei Teenagern kann sehr nützlich sein, um die Kommunikation zu verbessern, sozial Ängste zu verarbeiten ,Gedanken zu ändern und so das Selbstwertgefühl zu verbessern und viele mehr...

bottom of page